Leerstand war gestern. FreiRaum ist Zukunft!

 

Kreative Stadtflüchtende erobern Lübz-Eldenburg

Auftakt des Projektes FreiRaumMV in der Grundschule Lübz: Bürgermeisterin Astrid Becker stellt mit den Projektleiterinnen Corinna Hesse (Kreative MV) und Stefanie Raab (Coopolis GmbH) die Raumpotenziale in Lübz vor (v.l.; Foto: Christiane Großmann, SVZ)

In Lübz ist das Projekt FreiRaumMV gestartet: Leerstehende Immobilien werden in Kooperation mit der Stadt, den Eigentümern und kreativen „Raumpionieren“ neu belebt. Im Bürgergespräch am 1. Oktober wurden gemeinsam mit den Teilnehmenden die Raumpotenziale erfasst und innovative Projekt- und Geschäftsideen ausgetauscht. „Eigentum verpflichtet, sein Gebrauch hat auch dem Wohle der Allgemeinheit zu dienen“, fasst Stefanie Raab den § 14 des Grundgesetzes zusammen, und bietet gleichzeitig Hilfe und Unterstützungen, die leerstehenden „Störstellen im Stadtgefüge“ wieder mit Leben zu füllen. Die Stadt selbst geht mit gutem Beispiel voran und sichert als Eigentümerin das Gebäude Kirchenstraße 20, um hier das Zentrum für zirkuläre Kunst zu beheimaten. Die Künstlerin Julia Theek plant, dort mit Sommerateliers und einer Produzentengalerie einen neuen Besuchermagneten zum Zukunftsthema Upcycling zu schaffen. Viele kreative Gründer haben genug von der Dichte und den hohen Mieten in den Städten und könnten sich die Ansiedlung in Westmecklenburg vorstellen, wenn die Bedingungen stimmen. Hier sind nun kluge Eigentümer gefragt: Einige beteiligen sich bereits aktiv an dem Leerstandsprojekt, alle anderen sind herzlich dazu eingeladen und können bei Interesse Kontakt aufnehmen.

Alle Interessierten, die Freiräume zur Entfaltung eigener kreativer Geschäftsideen suchen, sind herzlich eingeladen zum
Ortstermin am 26.11.2020 – Termine nach Vereinbarung

„Biete FreiRaum_Suche Player & Maker“: Moderierte Besichtigung der FreiRäume in Lübz
Die Erkundung der attraktiven Freiräume am 26.11.2020 findet coronakonform durch individuelle Besichtigungen unter Einhaltung der Hygienevorschriften statt. Es gibt bereits Interessenten, die sich mit zukunftsorientierten Geschäftsmodellen in der kreativen Stadt Lübz und Umgebung niederlassen möchten und in engem Austausch mit der ortsansässigen Kreativszene sind. Interessierte Unternehmen, die passende Immobilien suchen, können kurzfristig noch einen persönlichen Termin verabreden, Anfragen bitte per Email an kontakt@kreative-mv.de schicken.

Mehr Informationen:
www.kreative-mv.de/frei-raum-mv/
www.kreative-mv.de/durchstarten-in-der-geliebten-stadt-kreativlab-in-luebz-und-benzin/

Kontakt: Corinna Hesse | Kreative MV | T: 038843 824187 | kontakt@kreative-mv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.