„Das Land kommt kaum vor“

 

Unter diesem Titel hat kürzlich die Bonner „Stiftung Mitarbeit“ ein Interview mit Dr. Wolf Schmidt von der Mecklenburger AnStiftung in ihrem Newsletter sowie als Video-Aufzeichnung veröffentlicht.

Das Gespräch dazu mit Stiftungsvorstand Hanns-Jörg Sippel fand schon im September 2019 in Loccum statt. Daher sind die wichtigen neuen Entwicklungen im Rahmen der Pandemie noch nicht berücksichtigt. Dennoch sind die grundsätzlichen Überlegungen nach wie vor relevant.

Hier sind die Links:

Zum Newsletter: https://www.mitarbeit.de/fileadmin/inhalte/06_service/sm_mitarbeiten_02_2020.pdf

Zum Video: https://www.mitarbeit.de/veranstaltungen/rueckblick/forum_fuer_demokratie_und_buergerbeteiligung/forum2019_rueckblick/videos_forum20180/lahmann_interview_forum20180/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.